Home

„Migration und Integration: Wie kann das Potenzial der Zuwanderung in ländlichen Regionen besser entwickelt werden?"

Zuwanderung und Integration werden in den Industrieländern überwiegend als städtische Phänomene wahrgenommen. So wie in zahlreichen anderen europäischen Ländern bestimmen aber die Wanderungsbewegungen und deren Veränderungen auch in vielen ländlichen Regionen die demographische Entwicklung.
In der nun vorliegenden Studie der Bundesanstalt für Bergbauernfragen wird daher der Fokus auf die Untersuchung von Migrations- und Integrationsprozessen in ländlichen Regionen gelegt. Dabei erfolgt zum einen eine regionalisierte Analyse der Wanderungsbewegungen von Personen ausländischer Staatsangehörigkeit und Herkunft, zum anderen werden Einschätzungen und Erfahrungen von MigrantInnen, Einheimischen und ExpertInnen aus vier Beispielsgemeinden ländlicher Gebiete Österreichs präsentiert.

Wir freuen uns, sie zur Präsentation dieser Projektarbeiten der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, die durch das Bundeskanzleramt und das BMLFUW finanziert wurden und einen Beitrag zur Diskussion im Rahmen der ÖREK-Partnerschaft „Vielfalt und Integration im Raum" darstellen, einladen zu können.

Termin: 17. September 2013, 14:00 – 16:00

Ort: Bundesanstalt für Bergbauernfragen,
Marxergasse 2, Mezzanin (Festsaal)
1030 Wien.

Programm:

  • Begrüßung (Desiree Ehlers, BABF)
  • Einleitung (Georg Schadt, BKA)
  • Präsentation der Studienergebnisse (Ingrid Machold, Thomas Dax, BABF)
  • Kommentar aus der Praxis (Anette Schawerda, Integrationsservice NÖ)
  • Diskussion

weiterführende Literatur

  • Machold Ingrid, Dax Thomas, Strahl Wibke (2013): Potenziale entfalten – Migration und Integration in ländlichen Regionen Österreichs. Forschungsbericht Nr. 68, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien.

  • Strahl, W. und Machold, I. (2012): Internationale Zuwanderung – ein entscheidender demographischer Stabilisierungsfaktor für ländliche Regionen in Österreich. Paper bei der 2. Jahrestagung „Migrations- und Integrationsforschung in Österreich“, Österreichisches Akademie der Wissenschaften, Wien, 18.-19. September 2012

  • Strahl, Wibke und Machold, Ingrid (2012): Internationale Zuwanderung – ein entscheidender demographischer Stabilisierungsfaktor für ländliche Regionen in Österreich. Paper bei der 2. Jahrestagung „Migrations- und Integrationsforschung in Österreich“, Österreichisches Akademie der Wissenschaften, Wien, 18.-19. September 2012

  • Strahl, Wibke, Machold, Ingrid (2012): Internationale Zuwanderung – ein entscheidender demographischer Stabilisierungsfaktor für ländliche Regionen in Österreich. Paper bei der 2. Jahrestagung „Migrations- und Integrationsforschung in Österreich“, Österreichisches Akademie der Wissenschaften, Wien, 18.-19. September 2012

  • Strahl, W., Machold, I., Dax, Th. (2012): Migration as opportunity for rural regions. Paper prepared for presentation at the 52nd European Congress of the ERSA, Bratislava, 21-25 August 2012, p. 20

  • Machold, Ingrid, Strahl, Wibke und Dax, Thomas (2011): Zuwanderung als Chance für den ländlichen Raum. Tagungsband der 21. ÖGA-Tagung, 4.-6.10.11 in Bozen, S. 57-58.

  • Machold, Ingrid und Strahl Wibke (2011): Zuwanderung als Chance! Ein differenziertes Bild der Wanderungsbewegungen in Niederösterreich. In: RAUMDIALOG. Nr. 4/2011, S. 9-11

  • Dax, T. und Machold, I.: Benachteiligte Gebiete in den Neuen Mitgliedsstaaten, Integration in das EU-Förderinstrumentarium, Facts&Features Nr. 35, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Dezember 2006, 33 Seiten

  • Machold, I., Dax, T. and Meisinger C.: Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen im ländlichen Raum, in: Darnhofer, I., Penker, M. and Wytrzens, H.K. (eds.), Agrarökonomie zwischen Vision und Realität, Dokumentation der 10. ÖGA-Jahrestagung, 28.-29. September 2000. Wien 2005, Facultas Verlag, ISBN 3-85076-714-0, 12 pp.

  • Dax, Thomas: Ländliche Entwicklungspolitik – von einer neuen Bezeichnung der Agrarpolitik zur integration des Raumbezuges, in: SIR-Mitteilungen und Berichte, Band 31/2004-05, Salzburger Institut für Raumordnung&Wohnen, Salzburg 2005, S. 61-72

  • Dax, Thomas, Machold, Ingrid, Meisinger, Christine (2007): “Rural Development Programmes and their Impact on Youth Integration” in: Jentsch, B. and Shucksmith, M. (eds.), Young People in Rural Areas of Europe, Perspectives on Rural policy and Planning, Ashgate, Aldershot, UK. (ISBN: 0-7546-3478-7), p. 151-185

  • MACHOLD, Ingrid/DAX, Thomas: „How to extend limited choices? Young people’s strategies for social and exonomic integration in rural areas“, paper to the Nordic Breme Conference: „Children and Youth in Rural Areas – Nordic and European Perspective“, Vaasa, Finnland, 4.-6. Oktober 2001

  • Dax, Thomas, Machold, Ingrid, Meisinger, Christine (2001): Rural development programmes and their impact on youth integration, in: Burnett J., Jentsch B. and Shucksmith M. (eds.): PAYPIRD, Final report for the European Commission, The Arkleton Centre for Rural Development Research, Aberdeen, 2001, S. 146-183

  • Dax, Thomas and Machold, Ingrid (2001): Assessment of rural development programmes to enhance youth integration, paper to the 41st Congress of the European Regional Science Association (ERSA), Zagreb, Croatia, 29. August – 1. September 2001

  • DAX, Thomas/MACHOLD, Ingrid: „Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen in ländlichen Regionen“, Beitrag im Grünen Bericht 2000, Wien 2001

  • Mag. Ingrid Machold „Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen im ländlichen Raum“ 10. ÖGA-Jahrestagung „Agrarökonomie zwischen Vision und Realität 28. – 29. 9.2000

  • MACHOLD, Ingrid: “Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen im ländlichen Raum”, in: Der Förderungsdienst – Spezial-Sonderbeilage zu Folge 10/2000, Wien 2000

  • DAX, T. and Hellegers, P.: „Policies for Less-Favoured Areas, in: Brouwer, F. and P. Lowe (eds.): CAP Regimes and the European Countryside, Prospects for Integration between Agricultural, Regional und Environmental Policies, CAB International, Wallingford 2000

  • Dax, Thomas, Machold, Ingrid, Meisinger, Christine (2000): Rural development programmes and their impact on youth integration, thematic report, EU-project FAIR6 CT - 98 - 4171, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 2000

  • Dax, Thomas (1999): The Emergence of New Uses for Rural Spaces and Interrelations of Rural and Urban Labour Markets. In: Crampton, Graham (Hrsg.) (1999): Regional Unemployment, Job Matching, and Migration. European research in regional science 9. Pion Limited. London. 221-234.


Related Content



BF077/99: Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen in ländlichen Regionen
Internationales EU-Kooperationsprojekt: PAYPIRD Zielsetzung In diesem EU-Kooperationsprojekt wurden die Auswirkungen von Politikmaßnahmen auf Jugendliche (im...


FB68: Potenziale entfalten
Migration und Integration in ländlichen Regionen Österreichs Zuwanderung und Integration werden in den Industrieländern überwiegend als städtische Phänomene...


BF130/11: Migration in ländlichen Räumen
Zielseztung In Österreich leben 1,4 Mio. Menschen mit ausländischer Herkunft, das sind rund 17% der Gesamtbevölkerung. Während bei der Binnenwanderung,...


Soziale und wirtschaftliche Integration von Jugendlichen im ländlichen Raum (2005)
Auswirkungen politischer Rahmenbedingungen auf die Situation Jugendlicher in ländlichen Regionen stehen im Vordergrund der Analyse dieses EU-Forschungsprojektes. Sieben...


BF136/13: Migration und Leader
Analyse des Potenlzials für Entwicklungsinitiativen in ländlichen Regionen Zielsetzung Migration ist das Thema, das die Entwicklung der Gesellschaften zurzeit am...


Die Integration von Gleichstellung in die regionale Entwicklung Österreichs (2004)
Notwendige Strategie oder lästiges Übel? „Was hat Regionalpolitik denn eigentlich mit der Gleichstellung von Frauen und Männern zu tun?“ Diese Frage...