Beiträge

11. Dezember - Internationaler Tag der Berge 2010

 

Image
Tag der Berge

Am 11. Dezember findet der Internationale Tag der Berge statt. Ziel dieses Tages ist es, die Menschen verstärkt auf die Besonderheiten und Probleme der Bergregionen aufmerksam zu machen (z.B. zerstören Klimawandel und Massentourismus sensible Ökosysteme der Bergwelt). Das Schwerpunktthema lautet dieses Jahr: "Minderheiten und einheimische Bevölkerung in den Berggebieten" (Mountain minorities and indigenous peoples). Damit soll weltweit verstärkt auf die Bedeutung der Erhaltung ihres kulturellen Erbes, ihres Wissens, ihres Brauchtums und ihre Erfahrung mit nachhaltiger Bewirtschaftung von Land und Umgang mit Tieren aufmerksam gemacht werden. Eine nachhaltige Entwicklung in den Berggebieten ist ohne ihr umfassendes Wissen und ohne ihre Einbindung in Entscheidungsprozesse nicht möglich. Das gilt natürlich auch für Österreich.

 

 

Weitere Informationen zum Internationalen Tag der Berge, der von der Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) koordiniert wird, finden sie in den Broschüren zum herunterladen und auch auf folgender Homepage:
www.fao.org/mnts/intl_mountain_day_en.asp

Die Bundesanstalt für Bergbauernfragen unterstreicht die Bedeutung des Internationalen Tags der Berge und steht für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

_R__imageController: Bild 'mambots/editors/jce/jscripts/tiny_mce/plugins/filemanager/images/ext/pdf_small.gif' wurde nicht gefunden
 Brochure    863,02 Kb

_R__imageController: Bild 'mambots/editors/jce/jscripts/tiny_mce/plugins/filemanager/images/ext/pdf_small.gif' wurde nicht gefunden
 Poster    682,84 Kb