FS14: Was ist dran am Exodus der Frauen am Land?

Gründe für geschlechterselektive Abwanderung und deren Konsequenzen für ländliche Regionen

In diesem Fact Sheet werden Einflussfaktoren und Motive für das Wanderungsverhalten von jungen Menschen dargestellt und deren Geschlechterspezifik analysiert. Dabei wird auf die Ergebnisse nationaler und internationaler Studien Bezug genommen. Abschließend werden Handlungsoptionen für Politik und Verwaltung präsentiert, die nach Bedarf regional angepasst und erweitert werden können.

 

Download

 Name Erstellt am Dateigröße  
14_was_ist_dran_am_exodus_der_frauen 09.03.2017 1.71 MB

weiterführende Literatur

  • Oedl-Wieser, Theresia (2017) Was ist dran am Exodus der Frauen am Land? Gründe für geschlechterselektive Abwanderung und deren Konsequenzen für ländliche Regionen. FactSheet Nr. 14. Wien. März 2017. 6 Seiten. Bundesanstalt für Bergbauernfragen

  • Oedl-Wieser, Theresia (2017) Plötzlich Betriebsleiterin! Identitätskonstruktionen von Frauen auf bäuerlichen Familienbetrieben‘. In Faning Ines et al. (Hrsg.) (2017): Frauen bewegen Landwirtschaft Landwirtschaft bewegt Frauen. Dokumentation der 3. Internationalen Tagung 2017. Bonn.

  • Oedl-Wieser, Theresia und Schmitt Mathilde (2017) Frauen in der Österreichischen Berglandwirtschaft. Fact Sheet 15. Wien. April 2017. 6 Seiten. Bundesanstalt für Bergbauernfragen.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2017) Frauenförderung in der Ländlichen Entwicklungspolitik – ein Resümee nach 20 Jahren politischer Praxis in Österreich. Paper für die Tagung ‚Warum (noch) Frauen fördern? Von der Individualisierung zur Kollektivierung gleichstellungspolitischer Ansätze‘, Tagung an der Wirtschaftsuniversität Wien, 23-24.11.2017 in Wien.

  • Oedl-Wieser, Theresia, Schmitt, Mathilde (2016) Rurale Frauen- und Geschlechterforschung im ländlichen Raum – Verortung und Entgrenzung eines Forschungsfeldes. In Universität Innsbruck Proceedings zum ÖGS Kongress 2015. Innsbruck. 12 Seiten.

  • Schmitt, Mathilde, Seiser, Gertraud und Oedl-Wieser, Theresia (2015) Das Ländliche und die Land-Frauen: Sozialwissenschaftliche De_Re-Konstruktionen. In SWS-Rundschau. Heft 3/2015. S. 335-355.

  • Oedl-Wieser, Theresia, Rossier, Ruth und Otomo, Yukiko (2015) Frauen in der Landwirtschaft – Wissenschaftskooperation und Erfahrungsaustausch mit Japan. In: Ländlicher Raum – online-Zeitschrift des BMLFUW. 20 Seiten.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2014) Rolle der Frauen am bäuerlichen Familienbetrieb. In: Die Landwirtschaft.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2013): „Ich bin Betriebsleiterin! Bin ich das? Identitätsbildung bei landwirtschaftlichen Betriebsleiterinnen in Österreich. In: Bäschlin, Elisabeth, Contzen, Sandra, Helfenberger, Rita (HrsgInnen): Frauen in der Landwirtschaft. De-batten aus Wissenschaft und Praxis. Bern: eFeF-Verlag. 59-82.

  • Machold Ingrid, Gmeiner Philipp, Oedl-Wieser Theresia (2013): Außerfamiliäre Kinderbetreuung in ländlichen Regionen – ein wichtiger Faktor der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. FactSheet Nr. 7 der BA für Bergbauernfragen, Dezember 2013, Wien.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2012): Gleichstellung von Frauen und Männern im Österreichischen Programm für die Entwicklung des Ländlichen Raums – eine kritische Bilanz. In: Hambrusch, Josef, Hoffmann Christian, Kantelhardt, Jochen, Oedl-Wieser Theresia (Hg.): Jahrbuch der österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie (ÖGA), Band 21, Heft 2. Wien. 113-122.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2011): Umsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern in den Ländlichen Entwicklungsprogrammen in Österreich – Eine kritische Bilanz und Empfehlungen für einen Perspektivenwechsel. Facts&Features Nr. 48, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Juni 2011

  • Oedl-Wieser, Theresia, Georg Wiesinger (2011): Gleichstellung von Frauen und Männern in der ländlichen Entwicklung Österreichs – eine kritische Bilanz. Abstract zur 21. ÖGA-Tagung, 4.-6.10.11 in Bozen

  • Oedl-Wieser, Theresia, Larcher Manuela, Ulrike Tunst-Kamleitner, Heistinger Andrea (2011): Frauen in der Landwirtschaft. Ein Tagungsbericht zu aktuellen Debatten aus Wissenschaft und Praxis. In: Wege für eine bäuerliche Zukunft Nr. 317, Nr. 2/21011, S. 22-23

  • Oedl-Wieser, Theresia (2011): Politische Mitbestimmung von Frauen in ländlichen Regionen – Empirische Befunde aus Österreich. In: SGA (Hrsg.): Yearbook of Socioeconomics in Agriculture 2011. Schweiz.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2011): Identitätsbildung bei landwirtschaftlichen Betriebsleiterinnen – empirische Befunde aus Österreich. In: Bühler, Elisabeth (Hrsg.): Frauen in der Landwirtschaft. Tagungsband, Univ. Bern. 17 Seiten. (im Erscheinen)

  • Oedl-Wieser, Theresia (2011): Frauen – Nebenerwerb – Biolandbau. In: Bio Austria Zeitung.

  • Oedl-Wieser, Theresia (2011): Gleichstellung von Frauen und Männern in der ländlichen Entwicklung in Österreich – eine kritische Bilanz. Tagungsband der 21. ÖGA-Tagung, 4.-6.10.11 in Bozen, S. 63-64

  • Dax Thomas and Oedl-Wieser Theresia (2010): Periphere ländliche Regionen im Brennpunkt – der ländliche Raum zwischen Dynamik und Entleerung. In: Ländlicher Raum, Online-Fachzeitschrift des BMLFUW, Wien, Dezember 2010, 17 S.

  • Oedl-Wieser, Theresia (1997): Emanzipation der Frauen am Land. Eine explorative Studie über Ambivalenzen und Lebenszusammenhänge. Forschungsbericht Nr. 40 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 316 Seiten.